Bullet Journal

Das neue Jahr kommt in großen Schritten näher und lässt mich etwas reflektieren. Wie war das letzte Jahr? Was habe ich alles geschafft? Darum soll es nicht unbedingt in diesem Jahr gehen. Das kommt später 😉
Worum es gehen soll, ist die Tatsache, dass ich ohne Planung in diesem Jahr nur halb so viel geschafft hätte. Das erste Mal habe ich es geschafft, einen Kalender halbwegs ordentlich zu führen und mir somit vieles zu erleichtern. Doch mein Kalender gefiel mir im Aufbau nicht. Zu wenig Platz, zu wenig Möglichkeit, mich auszutoben, Ideen aufzuschreiben oder den Monat vorher (und nachher) zu planen und Revue passieren zu lassen. Also musste etwas anderes her. Ein Bullet Journal!

Bereits im Dezember habe ich mich ein wenig daran versucht und ein paar Seiten in einem Notizbuch von mir genutzt. Es gefiel mir wirklich gut, auch wenn man hier und da sicherlich noch Dinge anders machen wird. Also wurde sich ein hübsches, neues Notizbuch geschnappt, ein paar Stifte besorgt und eine Pinnwand auf Pinterest angelegt. Und jetzt kann ich schon durchstarten, mein BJ fürs neue Jahr zu gestalten. Ich bin kein großer Künstler (sondern eher froh, wenn mir ein Strichmännchen gelingt), aber es ist ja nur für mich und mit ein wenig Farbe und ein paar Schnörkeln sieht auch alles gleich besser aus.
Genug geschwafelt, hier ein paar Bilder:

whatsapp-image-2016-12-17-at-11-50-40
Meine Titelseite. Wie ihr seht, bin ich wirklich keine große Künstlerin, aber ich mag es. Und der Spruch inspiriert mich irgendwie

whatsapp-image-2016-12-17-at-11-50-37
Mein Januar-Überblick. Noch unausgefüllt. Und noch ohne Spruch. Habt ihr schöne, inspirierende Sprüche? Ich hole mir da gerne Ideen bei Pinterest.

bj1
Dann hab ich mir noch einen Social-Media-Tracker erstellt und mir bei Ally *klick* eine Idee gemopst und mir kleine Bücherregale gemalt, die dann ausgemalt und beschriftet werden.

bj2
Und schließlich ein Teil meiner Wochenübersicht. Für To-Do’s brauche ich immer viel Platz und Uhrzeiten irritieren mich meistens nur.

Das ist alles noch recht leer, aber hier und da werde ich noch einige Seiten für euch durchblicken lassen 🙂 Wie organisiert ihr euch im neuen Jahr? Greift ihr zum handelsüblichen Kalender oder erstellt ihr euch auch ein Bullet Journal?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s