#POY und letzter NaNoWriMo-Bericht

project-one-year

Und wieder ist ein Monat rum. Man, das ging wirklich schnell. Vor allem, da im November auch der NaNoWriMo war und dazu mein Abschlussbericht noch aussteht. Da er quasi zu meinem #ProjectOneYear gehört, packe ich mein kleines Versagen hier mit rein.

nanowrimo_2016_webbanner_participant

Kurz: ich habe versagt. Nicht bitterlich, aber die 50k habe ich nicht geschafft. Was ich als überhaupt nicht schlimm erachte. Mir war bewusst, dass der Monat ziemlich voll wird und es eigentlich keine gute Idee war, mitzumachen. Und trotzdem: Etwas über 30k. das ist für mich auch ein kleiner Sieg. Ich habe wieder regelmäßig geschrieben und bin in eine neue, kleine Welt eingetaucht. Das Projekt „Niam“ wird wahrscheinlich bis Ende Januar fertig gestellt sein und dann kann ich mich den Projekten für den Wriyobo2017 widmen.
14192079_1597450557217733_3254927341501451532_n
Mein sonstiges #POY?
Ich konnte eines der größten Ziele am 6.12 abhacken. Mein erstes Buch veröffentliche. Gegen Nachmittag klickte ich auf den „Veröffentliche-Button“ bei neobooks. Mittlerweile ist „Measure of Happiness bei fast allen gängigen Händlern erhältlich. *klick*

Außerdem hatte ich fleißig Spanisch und fühle mich dabei allerdings immer noch wie ein echter Noob. Die Klausur rückt immer näher und Panik ist gar kein ausdruck für das, was ich im Hinblick darauf fühle.
Gelesen habe ich im November eher weniger. Viele Rereads waren dabei und die wollte ich ja nicht zählen.
Gelesen hab ich:
Fading Colors
Game One #2
Eden Hollow #1
Dirty Secrets
Zurück ins Leben geliebt
Rhevenge und Ehlena

Also insgesamt 6 Bücher von 50. Das ist doch ein halbwegs guter Schnitt. Dafür, das ich eigentlich keine Zeit hatte.
Der nächste Monat wird hoffentlich etwas ruhiger. Mein Herz pocht immer noch bezüglich der Veröffentlichung, aber das Jahr neigt sich dem Ende und ich habe keine großen Ziele mehr. Runter kommen und entspannen. Das Jahr mit ein paar guten Büchern und ein paar Schreibstunden ausklingen lassen. Das klingt doch ganz gut oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s